Smart Energy Management System


Weil Energiemanagement so smart sein kann.


Das intelligente Energiemanagementsystem SEMS (Smart Energy Management System) verbindet Geräte aller Generationen und hilft Ihnen so bei der Optimierung Ihres Energieverbrauchs. Es übernimmt komplexe Steueraufgaben und ermöglicht den vermehrten Einsatz von erneuerbaren Energien. Sie können jederzeit nachverfolgen, wohin Energie fließt und dadurch gezielt Stromkosten einsparen – und das intelligent, effizient und benutzerfreundlich.

Stilvoll und leistungsstark.

Das Herzstück des Systems ist der Smart Energy Manager (SEM). Der Z-Wave-Controller überzeugt nicht nur mit leistungsstarken Hardwareelementen, sondern auch mit seiner eleganten und modernen Tablet-Optik.

Schnell montiert und intuitiv.

Mit nur wenigen Handgriffen ist die Steuereinheit montiert und das SEMS einsatzbereit. Der zentrale Controller SEM erkennt Geräte automatisch und kann ohne technisches Vorwissen über Touch-Gesten gesteuert werden.

Drahtlos und erweiterbar.

Keine störenden Kabel, kein umständliches Stemmen, keine hohen Montagekosten. Dank der drahtlosen Verbindung mit Geräten aller Art kann das System ohne viel Aufwand in Betrieb genommen werden.

Alltagstauglich und mobil.

Steuern Sie Ihren Energiehaushalt bequem vom Wohnzimmer aus und erkennen Sie dank dem eLIGHT-Feedback auf einen Blick die aktuelle Energiesituation – dank der SEMS-App auch unterwegs.

EINSATZ.

Wie können Sie SEMS nutzen?

Das Smart Energy Management System (SEMS) kann auf vielfältige Art eingesetzt werden und Ihnen beim Optimieren Ihres Energieverbrauchs helfen. Klicken Sie sich einfach durch Ihren Energiehaushalt und entdecken Sie die Anwendungsbereiche von SEMS:

null

EIN SYSTEM, BELIEBIG VIELE KOMPONENTEN, UNZÄHLIGE FUNKTIONEN.

Sorgen Sie mit dem Smart Energy Management System (SEMS) dafür, dass Energie immer dann verbraucht wird, wenn sie gerade günstig – also im Überschuss vorhanden – ist. Verwalten Sie dazu Geschirrspüler, Waschmaschinen und E-Autos gleichermaßen wie Großstromverbraucher (z.B. Wärmepumpen) und erneuerbare Energieträger (Photovoltaikanlage) und nutzen Energie dort, wo sie wirklich gebraucht wird.

 

systemuebersicht-2

Große Interoperabilität mit Geräten aller Art:

SEMS integriert eine Vielzahl alter und neuer Geräte über Gateways zu Technologien wie z.B. Hausbussysteme oder Hausautomatisierungssyteme. Auf neue Entwicklungen kann SEMS so schnell reagieren.

Alte Haushaltsgeräte steuern über Smartplugs:

Intelligente Zwischenstecker können ältere Gerätegenerationen (die noch nicht netzwerkfähig sind) einfach nach dem Plug&Play-Prinzip nachrüsten und an deren Stelle mit dem SEMS kommunizieren. Unregelmäßigkeiten können so schnell erkannt werden.

PV-MONITORING EINFACH GEMACHT.

Wie viel produziert meine Photovoltaikanlage? Wie erkenne ich einen Defekt/einen Fehler? Was mache ich, wenn mein Wechselrichter nicht direkt mit SEMS kommunizieren kann? Diese Fragen beantwortet SEMS mit seinen umfangreichen Monitoring-Funktionen und passenden Komponenten:

Direkt unterstützte Wechselrichter:

Die einfachste Möglichkeit Ihre PV-Anlage einzubinden ist die Verwendung von netzwerkfähigen Wechselrichtern – wie z.B. die von SEMS direkt unterstützten Wechselrichter. Eine Liste dieser Geräte finden Sie auf unserem Help-Center.

Andere Wechselrichter:

Ihr Wechselrichter wird nicht direkt unterstützt? Dann können Sie ihn ganz einfach über einen Leistungsmesser nachrüsten und ihn so ins SEMS integrieren. Dieser kommuniziert dann anstelle des Wechselrichters mit dem SEM. Wie das genau funktioniert, erfahren Sie auf unserem Help-Center.

MIT eLIGHT DEN ENERGIEZUSTAND AUF EINEN BLICK ERKENNEN:

Dank dem integrierten eLIGHT können Sie dann auf einen Blick erkennen, ob Ihre PV-Anlage gerade Überschüsse produziert – und zusätzlicher Verbauch von Strom (z.B. Geschirrspülen, Wäsche waschen) sinnvoll wäre. Zwei am Smart Energy Managaer (SEM) verbaute LED-Leisten werfen dazu farbiges Licht an die Wand und machen die Steuereinheit zusätzlich zu einem stilvollen Blickfang.

eLIGHT-NACHTMODUS:

Bei eingeschaltetem eLight-Nachtmodus wird das LED-Feedback am SEM deaktiviert sobald die Photovoltaik-Anlage nichts mehr produziert.

WARMWASSER ALS ENERGIESPEICHER.

Wussten Sie, dass Sie den natürlichsten Energiespeicher bereits bei sich zuhause stehen haben? Nutzen Sie Ihr Warmwasser als Speicher und heizen Sie Wasser dank SEMS mit überschüssiger Energie aus Ihrer PV-Produktion auf.

SEMS UND WARMWASSER: SO FUNKTIONIERT’S

SEMS misst am Hausanschluss (z.B. mit dem SEMS Leistungsmesser) wieviel Überschussenergie vorhanden ist und erhitzt genau mit dieser Energie das Warmwasser. Dazu wird Ihr Heizstab stufenlos angesteuert. Mit diesem System ist es also möglich, Überschüsse zu speichern und dank der Temperaturüberwachung Wasser auch dann aufzuheizen, wenn gerade kein Überschuss vorhanden ist. In diesem Fall wird das Wasser nur so viel wie nötig erwärmt, um die Kosten niedrig zu halten.

SEMS UND AC ELWA-E:

Die AC ELWA-E hat Heizstab und Leistungssteller bereits integriert, verursacht allerdings keinerlei Netzstörungen, wie dies bei einfachen Thyristoren der Fall ist. SEMS kann beliebig viele AC ELWA-Es integrieren, im intelligenten Schichtlademodus betreiben und sie mit anderen Geräten im Haus vernetzen.

SEMS UND WARMWASSERBOX:

In der SEMS-Warmwasserbox sind alle SEMS-Komponenten, die Sie zur intelligenten Warmwasserbereitung benötigen, bereits vorverkabelt installiert: Analog-Z, Temperatursonde, Power Regulator 1-phasig, Hutschienennetzteil, Anschlussklemmen, Sicherung und Kühlkörper. Einfach aufhängen, anschließen und loslegen!

SICHER SEIN IM EIGENHEIM.

Zuhause können viele Gefahren lauern. SEMS vernetzt sich daher mit verschiedenen Geräten um Ihnen wieder ein sicheres Gefühl zu geben.

Feuer/Brände:

Rauchmelder alarmieren Sie im Fall eines Feuers und lassen sich einfach ins SEMS integrieren. Bei Gefahr lösen sie nicht nur einen hörbaren Alarm aus, sondern senden auch ein Signal an die Steuereinheit des SEMS – den Smart Energy Manager (SEM).

Überflutungen:

Wasserschäden treten oft ohne Vorwarnung auf – damit Sie im Fall einer Überflutung rechtzeitig reagieren können, erkennt SEMS dank Flutsensoren Feuchtigkeit am Boden und alarmiert Sie über die mögliche Gefahr.

Einbruch:

Dank Bewegungsmeldern können Sie feststellen, ob jemand unbefugt in Ihr Haus eingedrungen ist. Wenn Sie gerade nicht zuhause sind, können Sie sich im Fall einer Bedrohung Alarme schicken lassen.

INDIVIDUELL UND KOMFORTABEL HEIZEN.

Mit SEMS können Sie die perfekte Temperatur für Ihr Zuhause konfigurieren – und das für jeden Raum individuell! Nutzen Sie dazu einfach die hier vorgestellten SEMS-Komponenten:

Heizungsthermostate:

SEMS kann Ihren Heizkörper über Heizungsthermostate auf eine vorgegebene Temperatur regeln, zuverlässig offene Fenster erkennen und dementsprechende Energiesparvorkehrungen einleiten.

Temperatursensoren:

Dank Temperatursensoren ist es möglich, Temperatur raumweise zu messen und zu steuern. So kann SEMS weiter auf verschiedene Geräte einwirken und überschüssige Energie sinnvoll nutzen.

Infrarotpanels:

Auch Infrarotpanels können dank SEMS sinnvoll betrieben werden. Da diese Strom benötigen, kann SEMS durch die Bereitstellung von Überschuss-Strom aus der PV-Anlage beim Sparen helfen und zusätzlichen Komfort schaffen.

DANK homeBuddy BEQUEM IN DEN URLAUB.

Egal ob Sie anwesend, abwesend oder im Urlaub sind: Der homeBuddy weiß was zu tun ist. Er erweitert als Feature die Funktionen des Smart Energy Managers (SEM) und hilft Ihnen dabei, den Energieverbrauch auch bei Abwesenheit komfortabel zu senken.

WAS MACHT DER homeBuddy IN IHRER ABWESENHEIT?

ZUM BEISPIEL DIREKT AM SEM EINSTELLBAR.

ENERGIEVERBRAUCH AUFZEICHNEN UND ÜBERWACHEN.

Mit SEMS und der intelligenten Steuereinheit SEM (Smart Energy Manager) können Sie nicht nur Ihre Energieproduktion sondern auch Ihren Energieverbrauch im gesamten Haushalt überwachen. So können Sie schnell Stromfresser aufspüren und rechtzeitig auf Fehlverhalten bzw. kaputte Geräte reagieren. Besonders schnell und einfach funktioniert das Überwachen mit Smart Plugs: Einfach einstecken, Gerät anschließen und los geht’s!

ANZEIGE DIREKT AM SEM.


KOMPATIBILITÄT.


SEMS unterstützt verschiedene Standards sowie Systeme anderer Hersteller um ein möglichst umfangreiches Anwendungsspektrum bieten zu können.

Unterstützte Standards:

Z-Wave ist ein weit verbreiteter zukunftssicherer Funkstandard. Als Z-Wave-Controller kann sich der SEM mit derzeit über 1.500 Produkte von rund 300 unabhängigen Herstellern vernetzen.

W-LAN ist in fast jedem Haushalt etabliert. Dank dem eingebauten W-LAN-Modul kann sich Ihr SEM ganz einfach mit dem Internet und anderen netzwerkfähigen Geräten verbinden.

Sunspec ist ein Protokoll, das auf Geräte im Bereich erneuerbare Energie (z.B. E-Ladestationen, Batteriespeicher und Wechselrichter) ausgerichtet ist. Bald auch von SEMS unterstützt.

KNX ist ein kabelgebundenes, international etabliertes Bussystem für die Haus- und Gebäudeautomatisierung. Die Umsetzung dieses Standards ist für SEMS demnächst geplant.

Kompatible Systeme:

Vollständige Liste

KOMPONENTEN.


Woraus besteht SEMS?

DIE ZENTRALE.

Steuern Sie alle Komponenten in Ihrem SEMS-Netz bequem mit dem Smart Energy Manager – kurz SEM!

DIE EINZELKOMPONENTEN.

Hier finden Sie alle SEMS-Komponenten auf einen Blick. Klicken Sie einfach auf ein Bild um mehr zu erfahren:


SEMS kaufen.


Wo können Sie SEMS erwerben?

Wir finden den SEMS-Partner in Ihrer Nähe! Tragen Sie dazu einfach Ihre Kontaktdaten in das nachstehende Formular ein. Wir leiten diese dann an einen SEMS-Partner vor Ort weiter, welcher sich schnellstmöglich bei Ihnen melden wird.

SEMS online kaufen.

Sie können Produkte rund um SEMS auch online bestellen, zum Beispiel im Webshop eines SEMS-Partners.

SEMS als Fachhändler verkaufen.

Sie sind Gewerbetreibender und möchten SEMS Produkte selbst vertreiben? Alle Infos dazu finden Sie im SEMS Partnerbereich.

SUPPORT.


Wohin können Sie sich bei Fragen wenden?

Persönlicher Support

Der direkte Support wird durch Ihren SEMS-Fachhändler vor Ort geleistet. Wenden Sie sich bei Fragen bitte vertrauensvoll an diesen.

Help Center

In unserem Help Center finden Sie eine Zusammenstellung der wichtigsten Themen und häufigsten technischen Fragen.

Häufige Fragen

Ja. SEMS kommuniziert nicht nur mit netzwerkfähigen Geräten (über W-LAN, Bluetooth und Z-Wave), sondern kann auch ältere Gerätegenerationen ohne die entsprechende Funktion über s.g. Smart Plugs ansteuern. Dabei handelt es sich um intelligente Zwischenstecker, die anstelle der angeschlossenen Geräte mit dem SEMS kommunizieren.

Wenig. Dank der offenen Struktur des Systems können Sie die zentrale Steuereinheit schnell und ohne störende Verkabelung selbst im Wohnbereich installieren. Auch Haushaltsgeräte (egal ob smart oder nicht) sowie Smart Plugs können ohne viel Aufwand integriert werden (Plug&Play). Lediglich diverses SEMS-Zubehör wie z.B. der Analog-Z oder der SEMS Leistungsmesser sollte von geschultem Personal angebracht werden.

Wechselrichter können von SEMS direkt oder indirekt eingebunden werden. Die Liste der kompatiblen Wechselrichter wird dabei ständig erweitert. Den aktuellen Stand können Sie über unser Help Center abrufen.


Downloadcenter.


Möchten Sie sich über das Gesamtsystem informieren?

Alles auf einen Blick: Der Systemfolder gibt Ihnen eine allgemeine Übersicht über den Nutzen und die Beschaffenheit des SEMS.

Was ist SEMS?

Suchen Sie die Lösung für genau IHR Problem?

Je nach Szenario: Wählen Sie aus einer Vielzahl an verschiedenen Foldern jenen aus, der sich speziell mit Ihrer Situation beschäftigt.

Broschüre: WarmwasserBroschüre: Warmwasser mit der AC-ELWABroschüre: Warmwasser mit der AC-ELWA-EBroschüre: Warmwasserbox

Interessieren Sie sich für die technischen Details oder brauchen Sie Hilfe bei der Installation?

Technische Informationen zu allen Systemkomponenten finden Sie in unserem Help Center.

SEMS Help-Center